Infotelefon: 0151/26 23 05 83

Finanzielle Unterstützung

Personell

Als ehrenamtliche Hilfsorganisation leben wir ausschließlich von Mitgliedsbeiträgen, Spenden und Sponsoren.

Staatliche Mittel stehen nicht zur Verfügung und Sucheinsätze werden nicht bezahlt. Wir würden uns freuen, wenn Sie uns durch eine einzelne oder eine regelmäßige finanzielle Zuwendung unterstützen.

Bereits für wenige Euro bekommt man z.B. Glöckchen, die der Flächenhund benötigt, damit der Hundeführer ihn hört, auch wenn er sich bei einer Suche einmal etwas weiter entfernt und nicht zu sehen ist. Für 50 Euro bekommt man eine Impfung für den Rettungshund und für 90 Euro bekommt man Sicherheitsschuhe für den Trümmersuchhund.

Sie suchen eine Möglichkeit, humanitäre Arbeit zu sponsern?

In einer Kooperation können wir Ihnen verschiedene Möglichkeiten anbieten. Z.B. Vorstellung der Rettungshundearbeit auf einer Ihrer Veranstaltungen, Werbung für Ihren guten Namen auf unser Homepage oder einem unserer Fahrzeuge.

Sie haben Geburtstag, ein größeres Jubiläum und haben schon alles?

Es müssen nicht immer Blumen sein. Bitten Sie doch Ihre Gäste, für einen guten Zweck zu spenden.

Sie haben keine Erben und würden gerne sicher sein, dass Ihr Erbe in gute Hände gelangt, damit auch später mit Ihrem Ersparten geholfen wird?

Setzen Sie doch unsere Rettungshundestaffel als Erben ein.

Rufen Sie uns einfach an

0151/26 23 05 83

oder schreiben Sie uns:

 

Ihr Name (Pflichtfeld)

Ihre E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)

Betreff

Ihre Nachricht